Ein Tag im Disneyland Paris

Video zum Tag im Disneyland
https://youtu.be/Tgfadw_lr_g

 

Hallo meine Prinzessinen ,

man glaubt es kaum, aber ja !
– Wir waren endlich im Disneyland-

Ich hätte mir nichts schöneres vorstellen können als diesen Tag mit meiner Schwester zu verbringen.
Dieses Geschenk habe ich ihr zum Geburtstag gemacht. Es war einer unserer größten Träume.

 

Gebucht habe ich das ganze über http://www.Travecircus.de

Es war eine Übernachtung im Hotel Paxton Resort & Spa und ein Tageseintritt im Disneyland oder Disney Studios ! Das bleibt aber jedem selbst überlassen.
Es gibt auch ganz viele verschiedene Angebote.
Das Hotel, als auch die Tageseintritte etc. sind frei wähl- und kombinierbar.

Nachdem wir ca. 8 Stunden unterwegs waren vom Kreis Recklinghausen , nach Paris ins Hotel waren wir wirklich fertig. Wir haben unsere Klamotten ins Zimmer gebracht und sind direkt auf die Suche nach dem Spa Bereich gegangen. Der Pool war nicht groß, aber vollkommen ausreichend.
Wir hatten Glück ! Es war alles leer 🙂

Anschließend sind wir im anliegenden Supermarkt gegangen um uns eine Kleinigkeit zu essen zu kaufen, da wir gesehen haben, das wir eine Küche vor Ort haben und uns etwas erwärmen können.

Da wir so müde von der Fahrt waren, sind wir direkt schlafen gegangen um fit in den neuen aufregenden Tag starten zu können.

Nachdem wir aufgewacht sind , bereits gegen 6:30 Uhr , konnten wir nicht mehr einschlafen. Wir haben angefangen uns bereits fertig zu machen.
Zum Glück – Am Ende wurde es sehr knapp.

Wir sind schnell zum Buffet gelaufen, denn das war inklusive.
Dafür das der Spa Bereich und auch das Buffet inklusive waren, war es vollkommen in Ordnung. Bisher war ich noch nie in einem Hotel und kann das eigentlich nicht bewerten. Mein Gefühl sagt mir jedoch, das es etwas wenig Auswahl etc. war für ein 4 Sterne Hotel. Als Aufschnitt gab es nur zwei Käsesorten als auch nur Kochschinken .
Zudem gab es nur Baguette und Toast, kein Brot, keine Körnerbrötchen etc.
Leider war auch der Obstsalat etc. nicht in gekühlten Schalen.
Mir hat das Frühstück zum satt werden usw. natürlich gereicht , dafür das es all inkl. war, kann ich keine großen Ansprüche stellen.
– Aber generell für ein 4 Sterne Hotel , empfand ich dies nicht passend –

Nachdem wir frisch gestärkt waren , sind wir direkt nach draußen gegangen, denn da fährt ein Shuttle direkt vom Hotel, zur nahegelegenen U-Bahn Station .

Von dort aus fährt man ausschließlich zwei Haltestellen und ist direkt am Disneyland.
Es ist die letzte Station und kann auch nicht verfehlt werden.
Ein Ticket hat 2,50€ gekostet.

Nachdem wir angekommen waren, war unser Lächeln nicht mehr weg zu denken.
Es war einfach wunderschön. Man hat direkt die Magie und die Fantasie gespürt .
Der Wunsch und der Traum einmal vor Ort zu sein, ging endlich in Erfüllung .

Wir sind mit der Indiana Jones Achterbahn gefahren, als auch mit der Star Wars Achterbahn. Die waren beide einfach super.

 

Leider haben wir es tatsächlich nicht geschafft noch mehr Attraktionen wahrzunehmen. Die Zeit war da, die Wartezeit betrug höchstens 60 Minuten, was ich vollkommen in Ordnung finde.
ABER – es war so unfassbar heiß, das wir uns durchgehend hinsetzen und was trinken mussten, als auch durchgehend Eis gegessen haben.

Wir waren wirklich sehr schnell mit unseren Kräften am Ende. Wenn man mehrmals durch die verschiedenen Themes gelaufen ist, hat man irgendwann bei über 30 Grad, nicht mal mehr die Kraft sich irgendwo anzustellen.
Wir hatten die Idee , mit der Bahn zu fahren, welche durch ganz Disneyland fährt.
Den Versuch haben wir drei Mal gestartet und genau vor unserer Nase wurde jedes Mal das Band geschlossen, sodass wir dann wiederholt eine Stunde hätten warten müssen.

Das war definitiv zu viel für uns. In dem Video könnt ihr sehen , wie stark am Ende unser Sonnenbrand war . Den ganzen Tag über schien durchgehend die Sonne.
Wollen wir uns mal nicht beschweren, es war wunderschön, es hat Spaß gemacht .
Aber 60 Minuten in der Sonne anstehen , nachdem man schon so viel gelaufen ist, war einfach zu viel.

Wir haben uns , nachdem wir den ganzen Park erkundet haben und einige Shows gesehen haben, an die Central Station gesetzt, vor dem Schloss und auf die Parade gewartet. Diese hat mich zu Tränen gerührt. Wie man auch im Video auf Youtube sehen kann. Neben uns war ein Mädchen, welches so unglaublich glücklich war.
Sie hat durchgehend Mickey gerufen und gewunken. Es war einfach unfassbar schön.

Was auch noch ein wundervolles Erlebnis war, alle Menschen zu treffen die so unglaublich herzlich und offen sind.
Ich wurde so unglaublich oft auf mein Outfit und auf mein Make-up angesprochen.
Ihr wart großartig. Ich hatte zuvor Ängste und war mir so unsicher.
Man hat etwas von meinen kranken Beinen und meinen kranken Armen gesehen .
Aber es hat dort niemanden interessiert. Sie feierten mein Make-up und meinen Rock .
Einige Kinder wollten sogar Fotos mit uns machen.

Leider ist mein Outfit auf Forever 21 ausverkauft, deshalb kann ich Euch keine Links posten.

Es war ein Tag an dem man alle Sorgen und Ängste vergessen konnte.
Jeder wollte einfach nur in die fantastische Welt von Disney eintauchen.
Sich verzaubern lassen.

Es hat funktioniert. Danke Disneyland Paris für den wundervollen Aufenthalt .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s